Die neuesten Presseberichte werden präsentiert von Ambulante Pflege Sprave.

16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1902520583
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1102900597
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1504653379
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1504653379
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1504653379
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#1504653379
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#511336392
16.04.2013 15:20 Uhr
Schriftgröße: A A A
inShare
BahnengolfBGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier

CASTROP-RAUXEL Die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel sind aus ihrem "Winterschlaf" erwacht und haben am dritten Oberliga-Spieltag einen weiteren Mosaikstein für ihre Rückkehr in die Regionalliga gelegt.Von Jens Lukas

Artikel


Artikel aus diesem Ressort

Fußball-Bezirksliga 9 Die Spiele des Castrop-Rauxeler Quartetts in der Vorschau
Fußball-Kreisliga A FCF, SG, Yeni und TuS - Die Partien am Sonntag
Tischtennis Roland Rauxel blickt im Spitzenspiel schon auf die Relegation
Fußball-Bezirksliga 9 Merklinde kann es noch: Sieg in Waltrop - alle Spiele im Blick
Fußball-Kreisliga A RE Viotto trifft doppelt zum Sieg für TuS Henrichenburg


Nach einem zweiten Platz in Herten und einem Tagessieg in Künsebeck (Halle) im vergangenen Herbst verbuchten die Europastädter - als Spitzenreiter angereist - den zweiten Rang der Tageswertung hinter dem Gastgeber in Bad Godesberg. BGSV-Sportwart Stefan Kern hatte diese Platzierung nach einem intensiven Trainingslager an den beiden Tagen zuvor als Ziel ausgegeben.
Bad Godesberg hatte sich von der ersten Runde an die Führung bis zum Ende des Turniers in souveräner Manier nicht nehmen lassen und gewann mit 674 Schlag. Der BSGV Castrop-Rauxel war allerdings auch gut in Form und benötigte 714 Versuche.

Im Team von der Recklinghauser Straße griffen Thies Fritzenkötter (115), Heinz-Theo Giegel (118), Stefan Kern (118), Willi Hettrich (119), der Vereinsvorsitzende Udo Sternemann (119) und Daniel Maar (125) zu den Schlägern - und verwiesen Künsebeck (722 Schlag), Bad Salzuflen (732), Herten (740) und Mönchengladbach (753) auf die Plätze.

Zwei Teams in der Verlosung

In der Tabelle nach drei Spieltagen haben sich nach der Saison-Halbzeit Castrop-Rauxel (26 Punkte) und Bad Godesberg (24 Punkte) etwas von ihren Verfolgern wie etwa Bad Salzuflen (3./16 Punkte) abgesetzt. Weshalb sich beide Teams bereits Hoffnungen auf die angestrebten Relegationsspiele zum Aufstieg in die Regionalliga machen.

Am nächsten Spieltag packen die BGSV-Akteure am Sonntag, 12. Mai, beim aktuellen Schlusslicht in Mönchengladbach ihre Schläger aus der Tasche. Auch hier rechnen sich die Europastädter wieder einen vorderen Platz aus. Das Saisonfinale geht dann Sonntag, 23. Juni, auf der BGSV-Anlage am Parkbad Nord in Ickern über die Bühne.

LinkZur BGSV-Homepage


Womöglich können die Castrop-Rauxeler dann nach dem letzten Schlag einen großen Grundstein für die Rückkehr in die dritthöchste, deutsche Spielklasse legen. Vor einem Jahr hatte sich der BGSV aus dieser Liga verabschieden müssen.

Bahnengolf: BGSV Castrop-Rauxel hat Aufstieg in die Regionalliga im Visier - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop/lokalsport/Bahnengolf-BGSV-Castrop-Rauxel-hat-Aufstieg-in-die-Regionalliga-im-Visier;art935,1971808#511336392