Von links nach rechts:Willi Hettrich, Erich Kleyer, Michael Kleyer und Udo Sternemann.